Erfahrung auf allen Ebenen:

Referenzen

Planprüfung Rückwirkungsfreiheit ETCS-Zentrale

Gegenstand war eine Planprüfung nach Vorschriften des Eisenbahn-Bundesamtes (BAU-STE). Gegenstand der Planung war das Aufstellen und Anschließen einer ETCS-Zentrale in einem bestehenden Stellwerksgebäude. Hinsichtlich des Anschließens ging es um die Herstellung der Schnittstelle zu einer in Betrieb befindlichen Stellwerksanlage. Zu prüfen war, ob alle Komponenten gemäß Zulassung/Genehmigung korrekt vorhanden und fehlerfrei verschaltet werden können. Es mußte die Datenschnittstelle geprüft werden, die zur Übertragung von Informationen aus dem Stellwerk in die ETCS-Zentrale dient. Es mußte ausgeschlossen sein, daß es Rückwirkungen auf die bestehenden Stellwerksanlagen gibt. Im Ergebnis der Planprüfung wurde ein Planprüfbericht erstellt, unterschrieben und mit einem Prüfstempel versehen.

In der bereits errichteten ETCS-Zentrale waren Änderungen erforderlich, indem eine neue Energieversorgungstechnik eingebaut werden sollte. Es mußte ausgeschlossen sein, daß es Rückwirkungen auf die bestehenden Stellwerksanlagen gibt. Im Ergebnis der Planprüfung wurde ein Planprüfbericht erstellt, unterschrieben und mit einem Prüfstempel versehen.