Wer, Wo, Was, Warum:

Neuigkeiten

Bahnsteigtüren in São Paulo

Gutachten für die Inbetriebnahme von Bahnsteigtüren in São Paulo

Im Rahmen der Verlängerung der Metro Linie 5 in São Paulo durch die Companhia do Metropolitano de São Paulo wurde eine Modernisierung der Stationen forciert. Bei der Station Adolfo Pinheiro erfolgte dabei eine Nachrüstung mit Bahnsteigtüren. Diese verhindern, dass Fahrgäste am Bahnsteig unbeabsichtigt in den Gleisbereich geraten können. Für die Interaktion zwischen Fahrzeug und Bahnsteigtür gibt es funktionale Sicherheitsanforderungen.

Der Systemlieferant der Bahnsteigtüren wurde durch uns im Prozess des Sicherheitsnachweises nach den Europäischen Normen für RAMS (EN 50126-1) aktiv begleitet und beraten.

Nach Abschluss der begleitenden Verifizierungsarbeiten wurde abschließend das unabhängige Gutachten durch Prof. Dr.-Ing. Jochen Trinckauf erstellt und ausgeliefert.

Weiterhin wurde in diesem Projekt ein eigenständiges System zur Positionserkennung der Fahrzeuge durch den Lieferanten entwickelt, welches ebenfalls im Sicherheitsnachweisprozess begleitet und unterstützt wurde. Hier erfolgte ebenfalls eine erfolgreiche Begutachtung des gesamten Entwicklungsprozesses durch den unabhängigen Experten.