Wer, Wo, Was, Warum:

Neuigkeiten

Gutachten für die Aufwendungen zur Wiederherstellung der Betriebsfähigkeit in Hosena

Am 26.07.2012 ereignete sich in Hosena ein Bahnbetriebsunfall, bei dem zwei Güterzüge zusammenstießen und das mechanische Stellwerk W 3 vollkommen zerstört wurde. In einem unabhängigen wissenschaftlichen Gutachten werden durch das CERSS Kompetenzzentrum Bahnsicherungstechnik die Aufwendungen für die eisenbahnsicherungstechnischen Maßnahmen zur Wiederherstellung der Betriebsfähigkeit bewertet. Dabei werden die Situation vor dem Unfall, die verschiedenen Bauzustände und die Planung für das zukünftige elektronische Stellwerk berücksichtigt.