Offene Stellen

Großforschungsprojekt mit der DB Netz AG:
Studentische Unterstützung gesucht!

Die Professur für Verkehrssicherungstechnik sucht in Kooperation mit dem CERSS Kompetenzzentrum Bahnsicherungstechnik und der DB Netz AG mehrere Studenten der Studiengänge Verkehrsingenieurwesen oder Bahnsystemingenieurwesen zur Unterstützung aktueller Aktivitäten des „Bahnforschungscampus Annaberg-Buchholz“.

Für die Übersetzung von Lehrmaterial des CERSS Kompetenzzentrums Bahnsicherungstechnik wird eine studentische Hilfskraft gesucht. Wir erwarten von Ihnen ausgezeichneten Ausdruck in der deutschen Sprache und sehr gutes Englisch. Grundfähigkeiten in Microsoft Office sind erforderlich. Laufzeit: Januar bis April 2018, wöchentliche Arbeitszeit nach Bedarf, voraussichtlich zwei bis zehn Stunden.

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Untersuchungen zur Ertüchtigung der Teststrecke Annaberg-Buchholz – Schwarzenberg als Teststrecke
  • Analyse und Entwicklung zulässiger Betriebsverfahren zur Durchführung von Testfahrten
  • Entwicklung von Testverfahren für die digitale LST

Wir bieten:

  • Vielfältige Aufgaben in einem zukunftsorientierten Forschungsvorhaben
  • Kontakte zu Expertennetzwerken
  • Auf Wunsch je nach Aufgabe: SHK-Stellen, Themen für Studentische Abschlussarbeiten, Praktika sowie Unterstützung von Promotionsvorhaben
  • Vergütung nach üblichen Standards

Voraussetzungen:

  • Fundierte Kenntnisse und Interesse im Bereich Verkehrssicherungstechnik und Bahnbetrieb
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office-Produkten
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • selbständige und zielorientierte Arbeitsweise in Kooperation mit Projektpartnern

Ansprechpartner:

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an einen der benannten Ansprechpartner.