Unterstützung der Forschungsaktivitä­ten im Living Lab der DB Netz

Das CERSS Kompetenzzentrum Bahnsicherungstechnik und die Professur für Verkehrssicherungstechnik unterstützen die Forschungsaktivitäten der DB Netz im Rahmen der „Digitalen Schiene Deutschland“ im Living Lab auf der Strecke Annaberg-Buchholz – Schwarzenberg. Dazu werden studentische Arbeiten zur Umsetzung einzelner Forschungsziele gemeinsam betreut und die fachliche Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten vertieft. Erste Ergebnisse werden im Herbst 2019 vorliegen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.