Workshop in China

Vom 29.07. bis 02.08.2019 fand in Peking, China ein Workshop statt. Thema war die Sicherheitsbegutachtung der spezifischen Anwendung sicherungstechnischer Ausrüstung für Hochgeschwindigkeitsstrecken. Die Experten von CERSS gaben den Teilnehmern einen Überblick über die praktische Arbeit mit der Normenfamilie EN5012X und demonstrierten dieses anhand eines Lageplanentwurf der Chinesischen Eisenbahn und weiterer Beispielen. Teilnehmer waren Mitarbeiter des China Railway Test & Certification Center (CRCC) sowie einiger Hersteller. Auftraggeber war die DB INternational (Beijing).