Wer, Wo, Was, Warum:

Neuigkeiten

Sicherungstechnische Fachtagung „Moderne Entwicklungsmetho­den – von der Skizze zur Systemlösung“

In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Bahnsicherungstechnik veranstaltet die Professur Verkehrssicherungstechnik an der TU Dresden die 25. Fachtagung am 26. und 27.09.2019.
Unsere Branche steht vor bedeutenden Umbrüchen. Die zweite Stufe der Digitalisierung (gleichbedeutend mit Industrie 4.0 mit dem kennzeichnenden Merkmal der Vernetzung) dringt auch in konservative Bereiche wie dem Schienenverkehr vor. Doch so weit wir auch von der “Digitalindustrie” entfernt sind, die für viele das Maß der Dinge definiert – innerhalb der klassischen Industrien muss sich die Eisenbahn nicht verstecken.
Forschungen zu Zukunftstechnologien wie ETCS Level 3 sind bereits an der Tagesordnung, agile Entwicklungen und semiformale Methoden etablieren sich. Das Ganze muss unter spezifischen Anforderungen der Sicherheit (Safety und Security) geschehen. Reservieren Sie in Ihrem Kalender den 26. und 27.09.2019, wenn auf der Jubiläumsfachtagung die Entwicklung der Zukunft unserer Branche skizziert wird!

Nähere Informationen erhalten Sie unter

https://tu-dresden.de/bu/verkehr/ibv/vst/die-professur/ftag/2019